• Presse 
  • Newsletter 
  • Über uns

Dortmund 2015

Dortmund 2015

Gleich zwei Premieren feierte das Klimasparbuch im Dezember 2014 in Dortmund: Denn es wurde nicht nur die erste Klimasparbuchausgabe für die Stadt Dortmund veröffentlicht, sondern auch das erste Online-Klimasparbuch.

Im Rahmen der Kampagne „dortmund – Klima ist heimspiel“ kann sich das ganze Jahr 2015 jede Dortmunderin und jeder Dortmunder bequem von zu Hause aus zu überraschenden Klimatipps und nachhaltigen Orten in Dortmund informieren und sich attraktive Gutscheine für ökofaire Geschäfte in und um Dortmund selbst ausdrucken.

Herausgeber des Klimasparbuchs Dortmund 2015 ist die Stadt Dortmund in Kooperation mit dem oekom e.V.. Die Umsetzung wurde fachlich begleitet und gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt im Rahmen des Projekts "Klimaschutz kommunizieren".

München 2015

München 2015

Im Glockenbachviertel einen Bio-Cappuccino gratis genießen, einen saftigen Rabatt auf ökofaire (Kinder-)Kleidung einlösen und zum Ende des Stadtbummels ein kostenloses Bio-Pfister-Brot mitnehmen: Das neue Klimasparbuch München bietet neben klimafreundlichen Alltagstipps zahlreiche Angebote von Münchner Bio- und Fairtrade-Anbietern wie etwa Hofpfisterei, Sonnentor Shop, Veganista, Bio Backs, Green City und vielen mehr.

Das Klimasparbuch München erscheint mit freundlicher Unterstützung des Referats für Gesundheit und Umwelt bereits zum sechsten Mal in Folge. Herausgeber ist der oekom e.V.

Hier können Sie durch das Klimasparbuch blättern. Erhältlich ist das Buch im Buchhandel oder im Webshop des oekom verlags.

Landkreis München 2015/16

Landkreis München 2015/16

Der Landkreis München hat Anfang 2015 zusammen mit seinen Gemeinden und Städten erstmalig ein Klimasparbuch herausgegeben. Ziel ist es, mit dem Klimasparbuch auf die im Landkreis bereits vorhandenen Möglichkeiten für nachhaltigen Konsum aufmerksam zu machen und auch alle Bürgerinnen und Bürger dazu einzuladen, die Region aus klimafreundlicher Perspektive neu zu entdecken.

Das Büchlein ist für 3,95 Euro bei der Kreiskasse im Landratsamt München, über den Buchhandel und in den Rathäusern der teilnehmenden Kommunen erhältlich. Bestellen können Sie das Buch auch über den Webshop des oekom verlags.

Herausgegeben wurde das Klimasparbuch Landkreis München 2015/16 vom Landkreis München in Zusammenarbeit mit seinen Gemeinden/Städten und dem oekom e.V..

Hier können Sie durch das Klimasparbuch Landkreis München 2015/16 blättern.

Emsland 2015

Emsland 2015

2014 konnte das Klimasparbuch Emsland erstmals für eine ländliche Region realisiert werden. Um mit dieser erfolgreichen Projektidee eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, wurde 2015 eine Neuauflage veröffentlicht. „Wir wollen einen entscheidenden Beitrag dazu zu leisten, dass jeder seine vielfältigen Möglichkeiten zum Klimaschutz erkennt und nutzen kann“, sagt Landrat Reinhard Winter.

Das Klimasparbuch möchte auch zu eigenem Engagement motivieren und dabei helfen, das Emsland aus klimafreundlicher Perspektive neu zu entdecken. Darüber hinaus fördert es gleichzeitig Unternehmen vor Ort, die nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten. Dazu dienen insbesondere die über 100 Gutscheine im Klimasparbuch: Lokale Bäckereien, Imkereien, Hof- und Naturkostläden, aber auch Anbieter aus den Bereichen Mobilität, Wohnen und Bauen laden zum regionalen Einkauf im Emsland ein – zugunsten von Klimaschutz und Portemonnaie. Werfen Sie einen Blick auf die Karte mit allen Gutscheinanbietern.

Das Klimasparbuch Emsland 2015 steht in einer Auflage von 10.000 Stück zur Verfügung. Herausgegeben wird es vom Landkreis Emsland, der Energieeffizienzagentur Emsland und oekom e. V. – Verein für ökologische Kommunikation. Erhältlich ist das Büchlein für 4,95 Euro im Buchhandel, über die Website des oekom verlags, bei den zahlreichen Gutscheinpartnern, den emsländischen Städten und Gemeinden und beim Landkreis Emsland. Hier finden Sie eine Leseprobe. 

Frankfurt 2015

Frankfurt 2015

Die bereits fünfte Ausgabe des Klimasparbuchs Frankfurt enthält wie alle Klimasparbücher neben alltagstauglichen Klimatipps attraktive und nachhaltige Angebote in der Mainmetropole wie etwa Kaiser Biobäckerei, Edelkiosk, Restaurant Villa Merton, Organicc, Velotaxi Frankfurt und viele mehr!

Herausgeber sind das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main und der oekom e.V. Vom Klimasparbuch Frankfurt ist erneut eine Sonderausgabe der Mainova AG erschienen.

Hinter diesem Link finden Sie eine Leseprobe des Klimasparbuchs Frankfurt 2015.

Erhältlich ist das Buch im Buchhandel oder über den Webshop des oekom verlags.

Klimasparbuch Rems-Murr 2015

Rems-Murr 2015

Wie viel Genuss durch regionales Handeln entsteht, wird im Rems-Murr-Kreis deutlich. Der Einkauf von lokalem Gemüse, der Verzehr von „Waiblinger Stadthonig“ und Fahrradtouren in der Region sind doppelt so schön, wenn die Tipps im Klimasparbuch darauf aufmerksam machen, dass die Natur und das Klima dafür danken. Dass es mit dem Klimasparbuch zusätzlich Rabatte gibt und so auch noch der Geldbeutel geschont wird – umso besser. Das Hoflädle auf dem Paulinenhof, das Weingut Staib, der Solarverein Rems-Murr und viele mehr tragen auf diese Weise zu klimafreundlichem Einkaufen, Bauen und Leben bei.

Das Klimasparbuch Rems-Murr regt ergänzend zum lokalen KLiK-Projekt zum Klimaschutz im Alltag an und wird vom oekom e.V. in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rems-Murr GmbH herausgegeben. Das Projekt wurde außerdem durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt im Rahmen des Projekts "Klimaschutz kommunizieren" gefördert und fachlich begleitet.

Blättern Sie hier durch das Klimasparbuch Rems-Murr.


Erhältlich ist das Buch im Buchhandel oder über die Website des oekom verlags.

Bochum 2015

Bochum 2015

Eine bunte Palette an Tipps und über 40 Gutscheine im Klimasparbuch Bochum zeigen, dass die Stadt vielfältige Möglichkeiten bietet, ohne großen Aufwand das Klima zu schützen und gleichzeitig den Geldbeutel zu schonen. Wie klingen 20 % Rabatt auf Bio-Burger, ein Gratis-Kaffee oder 20 Euro Fahrtguthaben beim Carsharing? Mit abwechslungsreichen Rabattangeboten oder kleinen Geschenken locken z.B. die Bioküche Bochum, Grünkäppchen, der Salztempel und RUHRAUTOe, Bochum aus einer umweltfreundlichen Perspektive neu zu entdecken und auszukosten.

Herausgeber ist die Stadt Bochum in Kooperation mit dem oekom e.V.

Sie können hier durch das Klimasparbuch Bochum 2015 blättern. Erwerben können Sie es im Buchhandel oder über den Webshop des oekom verlags.

Wien 2014/15

Wien 2014/15

Das Klimasparbuch Wien ist da! Mit Vergünstigungen für nachhaltige Angebote aller Lebensbereiche – von selbstgemachter Limonade über einen Bauworkshop bis hin zu drei Monaten gratis Ökostrom – machen Wiener Geschäfte, darunter Grüne Erde, WUK Wochenmarkt, Rösterreich, Zipcar Austria und viele mehr, auf ihr nachhaltiges Angebot aufmerksam. Auf diese Weise wird nicht nur BürgerInnen die Möglichkeit gegeben, die Stadt aus klimafreundlicher Perspektive neu zu entdecken, sondern es werden gleichzeitig Unternehmen vor Ort gefördert, die nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Herausgegeben wird das Klimasparbuch Wien 2014/15 vom oekom e.V. gemeinsam mit der plenum gmbh.

Blättern Sie durch die digitale Leseprobe des Wiener Klimasparbuchs.



  • Impressum 
  • Kontakt 
  • ©2017 oekom verlag gmbh